11. Januar 2020

News

Design of the Third Reich

Design Museum Den Bosch, ’s-Hertogenbosch

– 1. März 2020

designmuseum.nl



 

2008 befasste sich Andreas Koop in seinem Buch „NSCI“ mit der visuellen Gestaltung der Nationalsozialisten. Das Design Museum Den Bosch widmet der Gestaltung des Dritten Reichs nun eine Ausstellung. Wo vielerorts die positive Kraft des Designs, gesellschaftliche Veränderung zu bewirken gerühmt wird, sieht das Museum die Pflicht einer kritischen Betrachtung der Disziplin darin, ebenso ihre negativen Potenziale herauszustellen. Zwar beherrschte es das Dritte Reich, sich visuell kraftvoll zu inszenieren – von der Architektur Albert Speers über die Olympischen Spiele 1936 bis hin zu den Filmen Leni Riefenstahls, die Ausstellung lenkt den Blick aber vor allem auf die Widersprüche, die seiner Gestaltungsideologie zugrunde liegen. Da stehen sich ein streng gefilterter Traditionalismus und gleichzeitige Zukunftsfanatik, Romantik- und Technikbegeisterung gegenüber. Die Ausstellung zeigt die NS-Gestaltung an Architektur, Möbeln, Zeitschriften und Lehrbüchern. Ein generationsübergreifendes Besucherprogramm begleitet die Ausstellung.

Shop

Nº 284
Region of Design – Germany’s East

form Design Magazine


Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=fd09dc6c0ca421d0e05bc448e4a9256b57d78e20659d7256b963d752df2954dc Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Wildunger Straße 8
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de